Termine - Heidrun Fiedler

Training und Coaching
Direkt zum Seiteninhalt
  Termine & News
    ________________________________



Termine




Modul 1

Wie coache ich mich selbst?


05. bis 07. Oktober 2018


Jeder Mensch kommt mit zwei Grundbedürfnissen zur Welt, die in unserem Gehirn verankert sind, dem Bedürfnis nach Verbundenheit und dem Bedürfnis nach Wachstum, also jeden Tag ein Stück weit über sich hinaus zu wachsen.“

Prof. Dr. Gerald Hüther


Menschen aus dem eigenen Potential heraus zu fördern und auf die Spuren der eigenen Wachstumsenergie zu bringen – das ist meine Intention und die vieler Menschen anderer sozialer Berufsgruppen. Manche Arbeitstage mit hoher Empathie und Konzentration, auch Betroffenheit, sind eine große Herausforderung für den Coach. An dieser Stelle ist Achtsamkeit für dich selbst wichtig. Und hier setzt das Modul „Selbstcoaching“ an.

Im Selbstcoaching widmen wir uns Leitfragen und Methoden/Tools aus verschiedenen Bereichen: Wofür noch eine Ausbildung mehr? Und wer ist bei Dir Zuhause während Du Dich um die Welt kümmerst? Wo und wer bist Du da in diesen Situationen? Wo findet Dein Ausgleich statt – wo sind Deine Inseln? Wie kannst du dich selbst unterstützen? Wie kannst du einfach SEIN und dich dir selbst Hin-Geben?


Inhalte sind :

         Mentaltraining/NLP-TA

        Achtsamkeit

        Meditationen

        Mudras

        Neuronale Mantra

        Körperarbeit über Yoga/Pranayamas

        GfK (Gewaltfreie Kommunikation n. M. Rosenberg)

        Hypnoseübungen

        Antreiber (Transaktionsanalyse TA)


Vergiss die Idee, jemand zu werden – du bist schon ein Meisterstück.

Du kannst nicht verbessert werden. Du musst es nur erkennen, realisieren.

Osho


Diese Methoden sind gleichermaßen für die Arbeit mit Coachees und für den Coach selbst jederzeit geeignet. Es ist möglich, augenblickliche Veränderungen zu erzielen und die Beziehung zu Dir selbst zu vertiefen! Freue Dich auf zahlreiche Inspirationen.

Wir freuen uns, Dich in unserem Modul begrüßen zu können und gemeinsam Achtsamkeit und Gesundheit zu fördern.


Seminarzeiten

Freitag 15:00 -20:00 Uhr , Samstag 10.00 – 18:00 Uhr, Sonntag 10.00 – 16:00 Uhr

Kosten incl. Materialien

350,00 Euro

Ort:

20148 Hamburg, Heimhuderstr. 34a (Innenhof)


Der Preis – beinhaltet neben dem Seminar selbst alle Materialien: ausführliches Skript als Handout und anschließende Zusendung als Pdf Datei, Fotos vom Modul und den Flipcharts , Zertifikat (da es als Modul für die LC-Master-Ausbildung anerkannt ist) bzw. Teilnahmebescheinigung.


***********************


Modul 2

EMI

09. bis 11. November 2018


Hier arbeiten wir mit 3 Modellen aus dem Wingwave Coaching, EMDR und EMI. Wir haben uns aus allen drei Bereichen das für uns „Beste“ heraus geholt und ein eigenes Format daraus entwickelt. Um es sprachlich zu vereinfachen, nennen wir es EMI.

EMI: Eye Movement Integration

Der Eye Movement Integrator (EMI) ist ein Format, dessen Ausführung an eine Technik aus dem EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) erinnert. Die Eye Movement Integration wurde Ende der 1980er von Connirae und Steve Andreas populär gemacht.

Das Format eignet sich für eine hohe Bandbreite von belastenden Situationen, egal ob diese bereits konkret erlebt wurden, oder nur als streßvoll antizipiert werden, also z.B. Prüfungsangst, Lampenfieber, Phobien und vieles mehr. Aufgrund der Möglichkeit der „Nichtsprachlichkeit“ und des mitunter spielerischen Charakters ist es auch besonders für Kinder geeignet.

Beim Eye Movement Integrator geht es darum, dass der Klient mit den Augen bestimmte Augen-Bewegungen nachvollzieht, die der Coach mit der Hand oder den Zeigefingern vormacht, während der Klient an eine als streßvoll erlebte Situation denkt. Dies geht dann erstaunlicherweise mit einem deutlichen Rückgang des wahrgenommenen Stresslevels in der betreffenden Situation einher. Oft reichen dafür wenige Minuten.


Die Rahmenbedingungen (Zeiten, Ort usw...) siehe Modul 1.


"Die Augen sind das Fenster zur Seele."

(L. da Vinci)


**************************


Modul 3


07. bis 09. Dezember 2018


Lernen ist nichts, was dazu kommt, sondern eine Reorganisation dessen,

was bereits da ist.“

Milton H. Erickson


Wir bieten zwei Themen an, die sehr praktisch und für alle Sinne anregend aufbereitet sind, so dass ein möglichst umfassender Gewinn für den Coach im Randbereich zwischen Coaching und Therapie entsteht.



EFT - Klopfakupressur


The Work von Byron Katie


EFT- Klopfakupressur

Der Begriff „Klopfakupressur“ fasst eine Reihe von Techniken zusammen, bei denen bestimmte, aus der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bekannte Akupunkturpunkte mit den Fingern sanft beklopft werden. Deshalb sind diese Techniken zum Teil auch unter dem Namen „Meridian-Klopf-Techniken“ oder als emotionale Form der Akupunktur bekannt.

Beim Klopfen/Behandeln der Punkte stellt man sich innerlich auf ein bestimmtes Thema ein, indem man es ausspricht oder daran denkt, um dadurch punktgenau arbeiten zu können. Das Ziel dieser Techniken ist eine Linderung oder Auflösung emotionaler, psychischer oder körperlicher Beschwerden.

Die Techniken der Klopfakupressur gehören zur „energetischen Psychologie“.


The Work

Es ist ein einfacher, kraftvoller Prozess der Überprüfung. Er lehrt dich, Gedanken zu identifizieren und zu hinterfragen, die alles Leiden in dieser Welt verursachen. Es ist ein Weg zu verstehen was dich verletzt, um deinen Problemen mit Klarheit zu begegnen.

Es ist ein Weg, der zum inneren Frieden führt. Diese Arbeit ist erstaunlich wirksam – ein einfaches, geradliniges Gegenmittel zum Leiden, das wir uns erschaffen. „The Work“ fordert uns auf, nichts zu glauben, und bietet uns einen erstaunlich einfachen und wirksamen Weg an.

Jeder mit einem offenen Geist kann „The Work“ machen.

Entspannung ist wirklich schnell möglich.


Das Geheimnis des Lebens liegt nicht in der Entdeckung neuer Welten, sondern im Betrachten der Welt mit neuen Augen.

Marcel Proust


Diese Methoden sind gleichermaßen für die Arbeit mit Coachees und für dich selbst jederzeit geeignet. Es ist möglich, augenblickliche Veränderungen zu erzielen, die Beziehung zu dir selbst zu vertiefen! Freue dich auf zahlreiche Inspirationen.



Die Rahmenbedingungen (Zeiten, Ort usw...) siehe Modul 1.



**************************


Modul 4

EMMI


25. bis 27. Januar 2019

in Stade


Im vierten Modul zeigen wir Euch wie wir unser eigens entwickeltes Coaching Format „EMMI“ mit Kindern anwenden. Mit Tieren und ihren Eigenschaften und Geschichten/Metaphern arbeiten wir spielerisch um ihre Belastungen/Blockaden zu lösen.

Zusätzlich kommen Energizer , Lernspiele und Übungen aus dem Impro-Theater zum Einsatz.


Die Rahmenbedingungen (Zeiten usw...) siehe Modul 1.


Ort:

                                                                                            21682 Stade, Bremervörder Str. 102


Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.“

Charlie Chaplin





Nur für interne Zwecke




Logout

News

                             NLP-Practitioner (DVNLP) exklusiv für Lerncoaches       

                                                                                                          


In meiner Lerncoach-Ausbildung werden die meisten der NLP-Methoden und -Formate aus dem NLP-Practitioner angewandt, auf den Lernkontext vermittelt, demonstriert und von den Teilnehmer/innen geübt. Nun besteht ab 2019 die Möglichkeit den NLP-Practitioner (DVNLP) in 6 weiteren Modulen zu komplettieren.

 

Die Ausbildung entspricht den inhaltlichen und  formalen Bedingungen der Curricula des DVNLP.

Der Aufbau der Ausbildung:

  • Voraussetzung: erfolgreich abgeschlossene Lerncoach-Ausbildung bei Heidrun Fiedler
  • + 3 Präsenz-Module an kompakten, intensiven Wochenenden
  • + 3 Online-Module an Abenden zwischen den Präsenz-Modulen

Zertifizierung

nach DVNLP

anschließend kann auch die Lerncoach-Ausbildung vom nlpaed gesiegelt werden

 

Dauer & Zeiten

6 Module

Präsenz:

Fr 16:00 - 20:30 Uhr

Sa 09:00 - 17:30 Uhr

So 09:00 - 16:30 Uhr

Inkl. LC-Ausbildung: 137 Std.


Online:

2 Stunden Webinare

19.00 - 21.00 Uhr bei edudip

am Mittwoch vor den Präsenzterminen


Seminarort

Bremervörderstr. 102
21680 Stade


Trainerteam

Heidrun Fiedler
Alina Jenßen


Investition

1200 €

von MwSt. befreit

 

Nächste Termine

06. - 08. September 2019
25. - 27. Oktober 2019
15. - 17. November 2019